Suche
  • dagmarfeuerstein

Beton - fein, warm, präzise

Aktualisiert: 18. Apr.





Beton ist ein Material, das ambivalente Gefühle auslöst. Zum einen denkt man sofort an die Brut-Architektur und verbindet negative Gefühle damit. Kalt, abweisend, menschenverachtend .... .

Zum anderen ist es ein Material, das schon von den Ägyptern genutzt wurde. Es ist vielfältig einsetzbar, stabil, leicht zu verarbeiten und hat eine wunderbare Oberfläche.

Ich benütze es, weil das Material mir ermöglicht meine Arbeiten in dieser Feinheit und Präzision zu realisieren. Die Farbigkeit bzw. die fehlende Farbigkeit schafft eine Distanz zwischen dem abgebildeten Objekt und der Realität. Der Betrachter nimmt sofort wahr, dass diese Arbeit obwohl sie realistisch ist kein Abbild der Realität sein möchte, sondern eine kreative Auseinandersetzung mit ihr.

Ich benütze Beton als Material gerade weil es ambivalente Gefühle beim Betrachter auslöst. In Gesprächen mit Menschen die meine Arbeiten nicht kennen erhalte ich immer wieder das Feedback, das mit diesem Material künstlerisches Arbeiten unmöglich ist. Mit den Fotos auf meiner Homepage möchte ich das Gegenteil beweisen. Ich habe ganz bewusst ein warmes, angenehmes Licht gewählt um die Schönheit des Materials hervorzuheben.




19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen